Der Völkermord an den Armeniern

Vortrag: Prof. Dr. Taner Akçam

Dr. Akçam ist Historiker und derzeit der bedeutendste Forscher über den Genozid an den Armeniern. Seine Bücher in türkischer, englischer und deutscher Sprache sind weltweit anerkannt – darunter das Standardwerk „Armenien und der Völkermord“ (2004) und zuletzt „The Authenticity of the Naim Efendi Memoirs and Talat Pascha Telegrams“ (2016).
In dem Vortrag, gehalten in der türkischen Sprache, sprach er unter anderem über die Haltung der Türkei, die immer noch den Genozid leugnet und Belege für dieses Verbrechen als ,,Fälschungen” betitelt.

Veranstaltungsort: Alte Feuerwache Köln